Stiftung

Warum sich engagieren?

Es liegt nicht nur, aber auch an jedem Einzelnen, einen Beitrag zur Orientierung der Menschen und gegen Unsicherheit zu leisten. Gemeinsam können wir mit Tatkraft, Veränderungsbereitschaft und moralischer Integrität zum Wohle schwacher Menschen beitragen.

Alle für die Stiftung "Von Werkstatt zu Werkstatt" Tätigen sind bereit, ihren Beitrag zum wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt, zum Zusammenwachsen und zum friedlichen Miteinander der Kulturen zu leisten.

Zweck der Stiftung

Seit über 20 Jahren leisten wir mit unserer Stiftung einen Beitrag zur Orientierung der Menschen und gegen Unsicherheit.

Auf einem christlichen Fundament unterstützen wir weltweit die berufliche Bildung von Menschen unabhängig von Rasse, Beruf, Geschlecht oder Religion. Die Stiftung will dazu beitragen, die zu diesem Zweck von den Salesianern Don Boscos unterhaltenen Bildungseinrichtungen gezielt zu unterstützen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir auch in den kommenden Jahren wichtige Impulse zum weltlichen Zusammenwachsen und friedlichen Miteinander der Kulturen und Menschen leisten.

Selbstverständlich ist die Stiftung als gemeinnützig anerkannt.

Alle Zustifter und Spender erhalten eine abzugsfähige Zuwendungsbescheinigung.

Organe

Wie ist die Stiftung organisiert? Hier bekommen Sie einen Einblick:

Kuratorium und Stiftungsrat

Johann PhilippsEhren-Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Ruhr, Vorsitzender des Kuratoriums
Reinhold Schulte Aufsichtsratsvorsitzender SIGNAL-IDUNA Gruppe
Andreas EhlertPräsident Handwerkskammer Düsseldorf und Präsident Handwerk.NRW
Jürgen Bock     Präsident der Hochschule Bochum
Andreas LüningVorstand G DATA Software AG, G DATA Campus, Bochum
Stefan ProttGeschäftsführer RDN Agentur für Public Relations GmbH & Co. KG, Recklinghausen
Berthold SchröderPräsident Handwerkskammer Dortmund
Martin J. Wilde Geschäftsführer Don Bosco Mondo e.V., Bonn
Hans-Jürgen Dörrich Don Bosco Mondo e.V., Bonn, Vorsitzender des Stiftungsrates
Johannes Motz Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ruhr, Geschäftsführer der Stiftung

 

Das Kuratorium besteht aus mindestens fünf Mitgliedern. Geborene Mitglieder sind Johann Philipps, der Vorsitzendes des Stiftungsrates, ein Vertreter des Vereins Don Bosco e.V. (Bonn) sowie zwei weitere Kuratoren, die von den geborenen Mitgliedern des Kuratoriums hinzugewählt werden.

Das Kuratorium ist das beschlussberechtigte Gremium der Stiftung. Es zeichnet sich insbesondere für die Vergabe der Stiftungsmittel und den Jahresbericht der Stiftung verantwortlich.

Mitglieder des Stiftungsrates sind alle Gründungsstifter und Mitstifter. Der Stiftungsrat erhält Informationen über die Tätigkeit der Stiftung, hat Einsicht in den Rechenschaftsbericht sowie die Protokolle des Kuratoriums und berät das Kuratorium in allen wichtigen Fragen.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen, Ideen oder Anregungen? Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Johann Philipps
Vorsitzender Stiftungskuratorium
Telefon 0234 9437740
jp@philipps-bochum.de

Johannes Motz
Geschäftsführer Stiftung
Telefon 0234 3240111
j.motz@handwerk-ruhr.de

Hans-Jürgen Dörrich
Vorsitzender Stiftungsrat
Telefon 0228 5396528
Hj.doerrich@don-bosco-mondo.de